Zurück

Globales Flüchtlingsterritorium

7 Name: Klaus 2018-06-15 19:12
>>6
Wenn ich deine Familie töte und sage du bist der nächste wenn Du nicht Ding X tust, dann übe ich durch Gewalt Macht aus

Naja, Definitionssache. Nach Arendt würdest du einfach Gewalt ausüben und keine Macht. Nur weil Gewalt instrumentell ist und man damit dafür sorgen kann, dass jemand anders etwas tut, ist sie noch lange keine Macht. Macht kann auch legitim sein, Gewalt nie. Revolutionen gelingen auch nicht durch Gewalt, sondern dadurch, dass die Macht des vorhergehenden Systems verfällt. Vor allem können Macht nur Gruppen haben, keine Einzelnen. Grundfalsch ist das alles nicht.

Zurück
Name:
Leave this field blank: