Zurück

PI-News - die Nachrichtenquelle der Wahl

1 Name: Klaus 2018-04-12 15:01
Besucht man diese wunderbare Seite fragt man sich doch, warum andere Seiten wie Spiegel Online noch erlaubt sind.
Man soll ja Texte an ihrem Wahrheitsgehalt bemessen, jedoch findet man bei PI im Vergleich zu SPON fast ausschließlich wahre Texte.
Die anderen Medien leben davon zu lügen. Warum Europa morgen schon zerstört ist, darüber redet niemand.
Kritik wird als Hetze deklariert. Orte der freien Meinungsäußerung als "freier Hass für freie Bürger". Mit Hass hat dies alles nichts zu tun. Was ist dies für ein Deutschland, in dem freie Bürger nicht mehr frei sind.
Folglich ist die Anonymität der Autoren vollkommen gerechtfertigt; die freie Meinungsäußerung erfordert und das Widerstandsrecht ermöglicht dies.
2 Name: Bernd 2018-04-13 07:24
Ronny 𝔴𝔢𝔤𝔟𝔲𝔵𝔵𝔢𝔫
3 Name: Klaus 2018-04-13 08:17
>>1
Warum Europa morgen schon zerstört ist, darüber redet niemand.
Es stimmt schon, dass PI eins der ersten Medien waren, die vor dem politischen Islam gewarnt haben. Aber das ist doch Bullshit. Ständig wird behauptet, Migration würde „Europa zerstören“, während Putin sich durch Osteuropa und den nahen Osten metzelt und diese Flüchtlingswellen erst erzeugt. Putin wird von den PI-Deppen aber genauso abgefeiert, wie sein Kumpel Assad, der Giftgasangriffe fliegt. Wenn man in solchen Kreisen Kritik an denen übt, wird man genauso schnell mundtot gemacht wie die vermeintlichen „Islamkritiker“ in den Mainstreammedien.
4 Name: Klaus 2018-04-16 23:35
>>1

PI ist keine Nachrichtenquelle. Die nehmen nur mehr oder weniger reale Ereignisse und verdrehen sie.

Zurück
Name:
Leave this field blank: